2004-01-20

Zweiter Weltkrieg im Internet

--- Aufklärung spielt für den Luftkrieg eine herausragende Rolle. Wie sich die Sicht von oben auf die zu bombardierenden Städte und die späteren Treffer im Zweiten Weltkrieg darstellte, dokumentiert die britische Royal Air Foce jetzt anhand von fünf Millionen Fotos jetzt im Internet in den Aerial Reconnaissance Archives. Die Berliner Morgenpost schreibt dazu: Es handelt sich um Gebrauchsbilder der alliierten Luftwaffen, die zu taktischen Zwecken aufgenommen und ausgewertet wurden. Wichtig ist diese Sammlung, weil sie einen einzigartigen Einblick in die Perspektive gibt, aus der die Entscheidungsträger auf anglo-amerikanischer Seite den Zweiten Weltkrieg wahrnahmen. Einen dickeren Server müssten die Briten ihrem Projekt aber noch spendieren, denn momentan ist die Site kaum aufzurufen.

kriegsfotos.html

1 Comments:

At 2:14 vorm., Blogger Red-SMS said...

Naja 5Mio. Bilder auf einem Server packen wird auch nicht so leicht. Ich warte aber drauf bis die was zu bieten haben. Die Fotos sind bestimmt sehr interesant.

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home