2004-05-11

Blutige Rache für Abu Ghraib

--- Anhänger von al-Qaida drehen die Spirale im PsyWar um den Irak ein Stück weiter: Kopf ab vor laufender Kamera lautet ihr blutrünstiges Motto (Foto: Reuters). Abu Musab al-Sarkawi tötet einen Amerikaner" verkündet der Vorspann des gut fünfeinhalb Minuten langen Mord-Videos, das heute Abend auf einer Internetseite auftauchte, die schon in der Vergangenheit Bekennerschreiben, Videos und Erklärungen des Terrornetzwerks al-Qaida veröffentlicht hatte. Auf den ersten Bildern ist lediglich ein gefesselter Mann in einem orangefarbenen Overall vor einer gelblichen Wand zu sehen. Seine Kleidung erinnert stark an die Gefängniskluft der Insassen des US-Lagers von Guantanamo. Dann beginnt der junge Mann, dem ein vielleicht zehn Tage alter schwarzer Bart im weißen Gesicht steht, zu sprechen: "Mein Name ist Nick Berg, der Name meines Vaters ist Michael, meine Mutter heißt Suzanne", erklärt der Mann. "Ich habe einen Bruder und eine Schwester. Ich lebe in Philadelphia." Im Hintergrund erscheinen nun plötzlich fünf schwarz gekleidete, mit verschiedenfarbigen Tüchern maskierte Männer. Einer von ihnen liest eine mehrseitige arabische Erklärung von Zetteln ab. Berg hört mit schockstarrer Mine zu, an Händen und Füßen gefesselt. Wie ein Lamm sitzt er vor seinen Mördern. ... Was dann geschieht, ist an Grausamkeit kaum zu überbieten: Unter furchtbaren Schreien, die sich mit dem Flehen des Opfers mischen, schneiden die Mörder dem Amerikaner in mehreren Anläufen die Kehle durch, trennen den Kopf vollständig ab und halten ihn am Ende triumphierend in die Kamera. Kurz vor, während und nach der bestialischen Hinrichtung brüllen die Mörder: Allah u akbar - Gott ist groß. Der Name der Website ist Muntada al-Ansar, dort findet sich auch ein Statement, das einen direkten Bezug zu den Folterungen in Abu Ghraib herstellt. Kurz geschockt angesichts der erneuten Grausamkeiten schalten wir wieder aufs Tagewerk um, denn langsam schleift sich der Krieg der Bilder auch etwas ab.

nick-berg.html

29 Comments:

At 12:03 vorm., Anonymous jackob said...

eine grosse gefahr steht vor unser tür aber keiner will es sehen, wo soll es enden. der islam ist sehr gefährlich und muss beobachtet werden

 
At 12:10 nachm., Anonymous torsten fechenr said...

Was in der Westlichen welt mehr als fehlt ist der "respekt und die Achtung anderer.auch der (Radikale!) Islamismus hat seine verpflichtungen,gegenüber den anderen
Bloss wenn jeder machen will was er für richtig hält so sieht der Mensch ziemlich düstere zeiten entgegen.Unsere Bundesregierung ich sag es deutlich, ist FÜR´N ARSCH,sie handelt garnicht mehr nach den Wünschen des normal-bürgers

 
At 9:37 vorm., Anonymous Anonym said...

WENNN IHRRR SOO WEITERR MACHHHT
DANN WERDET IHR DEN JIHAT NUR NOCH MEHR
ANFÄCHTEN ;)

 
At 6:38 nachm., Anonymous Anonym said...

icg bin moslem.ihr habt alle keinen respeckt gegen der einzig wahren religion islam.

 
At 2:55 nachm., Anonymous Anonym said...

Ich bin in einem islamischen Haushalt aufgewachsen... und ich halt nen scheiß von den ganzen Glaubensgeschichten. Fickt euch doch alle selber ihr Wichser, Moslemanen, Christen, Juden oder was auch immer!

 
At 11:40 nachm., Anonymous Anonym said...

Wir werden es nicht aufhalten können...
Der Islam wird eines Tages die Welt beherrschen

 
At 5:11 nachm., Anonymous Anonym said...

Also als erstes muss ich mich echt schämen für die Komentare die hier veröffentlich worden sind. Ich fühle mich sehr verletze und persönlich betroffen wenn man über meine Religion sagt FUCK IT oder das der Islam gefährlich ist. Diese Menschen die solche art von Kommentaren ins NET setzen haben sich sehr sehr wenig informiert über den wahren ISlam und haben natürlich sehr sehr viele Vorurteile. Wenn sie mit in Deutschland lebenden Mouslimen reden würden dann würden sie den richten Islam kennen lernen. Ich würde mal den leuten sagen das sie sich richtig informieren sollten von gelehrten oder einmal in eine Moschee gehen dann werden sie die einzigartigkeit und die freundlichkeit und toleranz der richtigen Mouslime und des Islams kennenlernen!

 
At 9:45 nachm., Anonymous Anonym said...

ich selber glaube an nur das was ich sehe und ich geniese mein leben, brauche daher keine religion. ich finde es nur krass das die islam anhänger immer gleich ausrasten bei irgend einem scheiss und gleich gewaltsam werden wie z.b bei den karikaturen die in der westlichen welt in ner zeitung war. selber aber kommen tag täglich karikaturen bösartiger natur über die westliche welt in islamischen zeitungen und das seid über 20 jahren. weiterhin kommen in islamischen ländern trickfilme wo selbstmordatentäter sich richten gegen westliche menschen und einrichtungen. und gehen menschen aus der westlichen welt auf die strasse verbrennen fahnen amderer nationalitäten und schreien hassrufe und morddrohungen aus, NEIN.
ich emfinde es so als ob alle islamisten viel zu sehr impulsiv reagieren und gleich rot sehen. ein einfache kurz nachdenken und auf dialog ebene streitigkeiten klären vermisse ich ganz und gar. den meisten menschen aus der westlichen welt ist es scheiss egal was im koran steht und was überhaupt ihr für ein glaube habt. in unserem leben ist keine zeit um uns mit eurem mist zu beschäftigen, aber ihr tut immer so als ob die anze westliche welt auf euch schaut und euch ärgern will. es interessiert uns nicht. wir gehen hier arbeiten und genießen das leben und fahren in den urlaub, aber in länder wo die menschen vernünftig sind und klar im kopf sind. wo man menschen wegen seiner persönlichkeit gern hat und was er für eine religion hat, die ist nämlich scheiss egal.

 
At 10:44 vorm., Anonymous Anonym said...

Nicht an schönen Worten, sondern an Taten sind die Ziele von Religionen zu erkennen. Und danach ist der Islam eine wahrlich satanische Religion.

Keine Toleranz der Intoleranz!
von Frank

 
At 9:37 nachm., Anonymous Anonym said...

alle die hier etwas gegen islam oder moslem hat kann mich am arsch ist das kalr.....ihr habt ja keine ahnug wie wir sind..wir sind schlau...nett...freundlich...und was es noch gibt..also ich meine die sachen wo gut sind..ihr christen und junden u.s.w. ihr habt keine ahnung von leben und religion

 
At 9:35 nachm., Anonymous Anonym said...

ihr seid alle so oberflächlich!!!
meine Güte seid ihr scheisse.
scheiss religion,braucht doch kein Mensch!

 
At 3:13 nachm., Anonymous Anonym said...

Aha,jetzt sind wir moslems scheisse,aber habt ihr euch mal gefragt warum die sowas machen?

Ganz einfach, sieht euch die seiten von Abu Ghraib an,was die Amerikaner mit den Iraker machen!

Oder ist das was ganz normales für euch was die Amerikaner machen?

Nicht alle moslems sind so.


In meinen Augen sind die Amerikaner das letzte und Busch sowieso!

 
At 8:52 nachm., Anonymous Fuck Religion said...

"Wer keine angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott !!!" - Zitat Böhse Onkelz.

 
At 1:30 vorm., Anonymous Anonym said...

den islam braucht kein mensch!

 
At 8:45 nachm., Anonymous Anonym said...

Abscheulich, man sieht, dass der Islam keine Zivilisation kennt. Bzw. dass der Islam sich seit fast einem Jahrtausend nicht mehr weiterentwickelt hat wie der Rest der Welt. Es ist eine Religion, die das Dasein nicht verdient hat. Man sollte das ganze westliche Know-How aus solchen Schurkenstaaten ziehen. Dann können sie dahin siechen und sollen sehen, was ihnen der Westen gebracht hat... Solche Länder haben in der Neuzeit noch nie, ich wiederhole, noch nie was zu Stande gebracht und ohne den Westen sind diese Länder Nichts.Jeder, der mit solchen Terroristen und Schurkenstaaten sympathisiert, möge in der Hölle schmoren. Die 70 Jungfrauen(woran die Leute ja glauben, dass sie diese dann erwarten) mögen ihr Leben im Jenseits auf ewig zu Qual machen.

 
At 12:40 nachm., Anonymous Anonym said...

solang sie sich gegenseitig töden
alles kein problem

 
At 10:28 vorm., Anonymous Anonym said...

unglaublich wie dumm und intolerant besimmte menschen sind!
ich bin kein muslim, und hab mich mit dem islam nie richtig beschäftigt bin mir aber sicher das die idiologie al kaidas und der gelebte islamismus nichts miteinander zu tun haben. hat sich einer von den oberflächlichen idioten die alles über einen kamm scheren schon mal überlegt was das christentum bzw ihre vertreter in den letzten 1000 jahren verbrochen hat?
kreutzzüge, inquisition, US amerikanischer babtisten fundamentalisten scheisse (siehe g w bush).
das sich die im nahen osten nach jahrzentelanger kleinhaltung durch USA irgentwann mal wehren war ja vorherzusehen. an jeder zapfsäule sollte ein bild eines durch us angriffe im iraq getöteten zivilisten hängen! mein grösster wunsch ist es, das diese wohlstandsgesellschaft irgentwann mal aufwacht!

 
At 1:03 vorm., Anonymous Anonym said...

JESUS IST DER WEG ,DIE WAHRHEIT UND DAS LEBEN!!!!! ER LIEBT JEDEN MENSCHEN EGAL OB MOSLEM ODER SONST WAS! ER IST FÜR DEINE UND MEINEN SÜNDEN GESTORBEN DAMIT WIR LEBEN DÜRFEN. WER´S NICHT GLAUBT SOLL HEUTE NOCH ZU JESUS BETEN UND IHN UM HILFE BITTEN ER WIRD ES TUN! BEKENNT EURE SÜNDEN, KOMMT SO WIE IHR SEIT MIT ALL EUREN UNGLAUBEN UND ZWEIFEL UND ER WIRD EUCH EIN NEUES LEBEN GEBEN!!! VERSPROCHEN

 
At 1:20 vorm., Anonymous Anonym said...

VERGISST ALLE RELIGIONEN! OB ISLAM DER HEUTZUTAGE GENANNTE CHRISTENTUM MIT DM VATIKAN ODER DER JUDENTUM UM WENIGE ZU NENNEN. RELIGIONEN SIND NICHT GÖTTLICH SIE SIND VON MENSCHEN GESCHAFFEN UND ALLES WAS VON MENSCHEN GESCHAFFEN IST DIENT ZUM VERDERBEN! WIR KÖNNEN VOR GOTT NICHT BESTEHEN ES REICHT NICHT WENN WIR DENN WORLD TRADE CENTER ZUM ABSTURZ BRINGEN ODER WENN WIR KIRCHENBESUCHER UND GUTE SPENDER SIND; WEIL WIR NICHT BESTEHEN HAT SICH GOOT AUS LIEBE UNS DURCH SEINEN SOHN JESUS GEOFFENBART UND SICH AN KREUZ NAGELN LASSEN DAMIT UNS VERGEBEN WERDEN KANN; DIE ERRETUNG IST EIN GESCHENK UND KEIN VERDIENST!!! NIMM ES AN; WIE? siehe ein kommentar drüber

 
At 9:04 nachm., Blogger Jumper said...

Also, meine Damen und Herren. Ich bin erst mal Russian und halte nix von der Scheiß Religion. Ich glaube an Got und nicht an die verfickte Religion, ob das Judentum oder Christentum oder was auch immer sein soll. Das eine weiß ich aber. All die scheiß Extrimisten müssen ohne Gnade sofort umgebracht werden. So. :). Ich hab heute gelesen, dass man in Palistina ihre Version vom verflüchten Micky Mouse guckt. Und wisst ihr was der "Micky" sagt? Der Fotze sagt:" Tötet Juden und Tötet "falsch" Gläubigen." Meine Fresse, ist das nicht wahnsinn? Schon von der Kindheit an denken die Kinder daran, dass die 5 mal am Tag beten müssen und in der Pausen Juden oder wen auch immer töten. Was für eine Gesellschaft wird daraus? Jetzt wende ich mich an alle Extrimisten. Ihr seit verdammte Afen und das, was ihr macht gehört zu Mittelalter. Wenn man nix zum Fressen hat, soll man daran denken, wie man an's Geld kommt ihr Pänner! Nicht daran, wer Schuld ist und so wat. Also. Fickt euch in's hirn, obwohl wartet ma... Ihr habt doch keins. Versucht mal vernünftig zu werden und mit dem Arbeiten anzufangen, statt 5 mal am Tag zu beten. Lasst der jungen Generation selbst die wahl treffen, was sie sein wollen, christen, moslims oder puf Besitzer. Begreift mal, die Meinungsfreiheit ist der einzige Weg zur normalen Entwicklung. Ich bin fest davon überzeugt, dass ohne Gehirnwäsche kein normaler Mensch sich in der Mitte des Marktes in die Lüft jagt. Fuf bin ich sauer.

 
At 9:07 nachm., Blogger Jumper said...

Ach und noch was. All die "anonym" sind. Ihr seit Muttersöhnchen alle :). Ihr habt wohl Schiß, dass der Ben Laden gleich an die Tür kloppft. Wenn er wollte bzw. könnte, hätte er's schon seit langem gemacht. Ben Laden. Fick dick du Pidoras bljad. Suka; ja tebja nenaviju rvanij ujebok!!! Und ihr; lernt russisch. Geile sprache. Kann man ordentlich schimfen :)

 
At 5:57 nachm., Anonymous Anonym said...

sagt mal wo bleibt eure verstand...??religion hin religion her. leute die auf solche idee kommen menschen zu köpfen und menschen in irakischen gefängnisse zu misshandlen, die müssen solch eine hass in sich haben, dass sie keine menschen mehr sind sondern monster..es tut mir richtig leid, dass unschuldige kinder und frauen leiden müssen wegen irgendwelchen männer die keinen verstand haben( Bush und viele andere Politiker die es auf dieser welt gibt) Geld und Macht regiert die Welt und das ist schlimm genug..
viele grüsse aus der schweiz
shkurte

 
At 10:15 nachm., Anonymous StressMaker said...

DER ISLAM IST WIRKLICH BÖSE.
Und wenn ihr mir sagt, dass die Religion an sich gut ist und nur die Menschen so böse sind, stimmt es erstens nicht (denn die Religion ist das Grausamste an großen Religionen) und zweitens: "Na schön, dann hab ich halt nichts gegen euere Religion sondern "nur" gegen sehr viel (fast alle) Menschen, die dieser folgen."
Unverhältnismäßig viele Konflikte der letzten Jahre und Jahrzehnte haben etwas mit dem Islam zu tun: Haufenweise Kriege weltweit (ich glaub man muss sie nicht alle nochmal nennen); Massaker an Millionen von Christen in Nordafrika und die daraus folgenden Bürgerkriege; Die Invasion der Moslems in Europa, ohne auch nur einen Gedanken an Integration zu verschwenden (seht euch Kreuzberg an und die selbe Scheiße in London und Paris); Ein Großteil der Straftaten in solchen Städten wird von muslimischen Migranten begangen (Handy abziehen, zusammenschlagen aus Spaß oder weil jemand wie ein Jude aussieht, Deutsche als Kartoffeln beschimpfen, das Schulniveau erheblich senken.......); Dazu kommen noch Terroranschläge und so lustige SnuffFilmchen wie da oben, auf die sich einige dieser Kamelfreunde wahrscheinlich einen runterholen.
Und das Beste ist: Sag nur ein Wort und du wirst von 300 Ali's (das ist übrigens nur eine Familie) mit Messern, Schlagringen und Gürteln gejagt weil Allah oder der Kinderfi**er (das Wort ist absolut passend, wenn man bedenkt, dass er auch zwölfjährige Mädchen hatte) Mohammed das als notwendige Maßnahme zum Schutz der islamischen "ÄHRE" ansieht.
Wie auch immer, es ist notwendig, dass die Menschen die Augen öffnen und sehen, dass es nicht richtig ist, wenn tausende deutscher Kinder tagtäglich von Moslems geschlagen oder "abgezogen" werden, aber wenn mal ein armer kleiner Türke geschlagen wird, die Medien Deutschland zu einem Nazi-Staat hochspielen und sich wieder alle vor der Rechten Gefahr fürchten.
Ich bin selber Ausländer und es kotzt mich an wie dieses Land wegen dieser Leute vor die Hunde geht.
Habt weniger Angst vor Nazis als vor rechtsextremen Moslems, die wollen, dass ihre Religion die Welt beherrscht, (weil sie natürlich die einzig richtige ist,) die keinen Widerspruch dulden, alle Amerikaner, Juden und eigentlich alle Ungläubige töten wollen und Morde an Kindern, Frauen, alten und schwachen Menschen als legitimes Mittel für das Erreichen ihren fanatischen Ziele ansehen.
Denkt einfach nach Leute, denkt ganz ernsthaft darüber nach und ihr werdet sehen, dass der Islam die vermutlich größte Bedrohung unserer halbwegs freien Kultur ist.
TOLLERIERT KEINE INTOLLERANZ.

 
At 10:26 nachm., Anonymous Anonym said...

Das hat nichts mit deren religion zu tun. das ist einfach die krankheit der menschen, das ist leider so. ich persöhnlich HASSE jede art von religion weil sie nur ärger mit sich führt. schaut euch doch nur mal die vergangenheit an! nehmen wir evangelisten und kathliken. die haben sich 30 jahre gekillt und abgeschlachtet und wieso? wegen SCHEISS religion-.- oder die spanier haben früher die aktzeken niedergemetzelt, was war der grund oder die,, begrpndung,, ? religion! das is doch alles schwachsinn, letzendlich is religion sowieso ein paradox weil sich die verschiedenen religionen auschließen. mehr hab ich dazu nicht zu sagen

 
At 10:22 nachm., Anonymous Anonym said...

soddom und gomorra...........
wir brauchen eine sintflut und eine arche noah(nur für liebe menschen........9und der rest kann sich währendessen die sintflut kommt gegenseitig die köppe einschlagen.......

 
At 8:09 nachm., Anonymous Anonym said...

Die Amerikaner sollen sich einfach
aus dem süd-osten verziehen, dann gibt es auch keine Terroranschläge mehr.
Wenn Bush so weiter macht, dann sollen die islamistischen Terroristen ruhig so weiter machen.

 
At 4:15 nachm., Anonymous Anonym said...

ich sag nur, hätten die deutschen denkrieg gewonnen, würde es dieses ganze packzeug nicht mehr geben und wir hätten unsere ruhe

 
At 1:34 nachm., Anonymous Anonym said...

Cool! Ein Mensch weniger. Wurde ja auch mal Zeit. Vielen Dank liebe Fanatiker! Wir sehen uns dann Sonntag auf der Arbeit. Bis denn.

 
At 12:28 vorm., Anonymous Zeynep said...

es hat nichts mit islam zu tun wenn terroristen menschen umbringen....!!!
Es sind TERRORISTEN UND IN MEINEN AUGEN KEINE MOSLEMS....
und der islam an sich ist keine gefahr, wenn man keine ahnung hat dann sollte man auch solche äußerungen unterlassen....Islam ist eigentlich ein friedenvoller Glaube, einfach mal den Koran auf Deutsch lesen und verstehen ist angesagt;)
Und die primitiven Kommentare kann man sich wirklich sparen....einfach nur lächerlich meiner meinung nach...
Man sollte leben und leben lassen egal ob mensch, tier oder pflanze....Und vor allem egal was für ein Glauben er hat....
PEACE

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home