2004-06-03

Mit voller Energie

--- Spannend verfolgen lässt sich derzeit, was sich die Politik alles einfallen lässt, um ihre eingeführten Subventionen bei den Erneuerbaren Energien zu rechtfertigen. War es zunächst der Klimaschutz als Rechtfertigungsgrund für das Förderprogramm, das die Deutschen inzwischen schon mehr als zwei Milliarden Euro jährlich via Strompreis kostet, so war es seit dem vergangenen Jahr die Technologieförderung, weil doch die deutschen Maschinenbauer so ihre Wind- und Solaranlagen besser weltweit verkaufen können. Nun kommt zur PR-Veranstaltung "renewables", einer derzeit in Bonn laufenden internationalen Konferenz mehr als gelegen, dass die Ölpreise kräftig steigen. Nun müssen wir nicht nur den Entwicklungsländern mit Erneuerbaren Energien helfen, damit sie Energie und damit Wachstum erzeugen können, sondern können uns vielmehr von der Abhängigkeit vom Öl befreien, damit das Wohl und Weh der Wirtschaft in den Industriestaaten nicht mehr den Launen des Terrors in der Welt unterworfen ist. Wozu unwirtschaftliche Energiequellen nicht alles herhalten müssen.